Sonntag, 4. Januar 2015

~ Paperbags

Paperbags hört sich schöner an, 
wie Papiertüten ;-)

An Weihnachten habe ich Unmengen solcher Tüten verbraucht.
Und da ich noch einiges an Designpapier habe, welches sich perfekt dazu eignet,
habe ich mir die Datei für eine Paperbag selber entworfen.
Dank meiner Cameo ist das ja relativ einfach.




Noch sind sie ganz nackisch, aber wenn sie zum Einatz kommen, werden sie natürlich noch dementsprechend aufgehübscht.

Wer keine Silhouette Cameo hat, darf sich freuen,
denn ab Dienstag fängt bei Stampin' Up! die 
SALE A BRATION
an
und der neue Frühjahr/Sommerkatalog
ist dann gültig.
Dort gibt es dann auch Thinlits um deine eigenen Tüten herzustellen.

Das Designpapier habe ich bis jetzt gehütet,
ich fand es immer zu schade, kennt ihr das?

Weiß vielleicht jemand von euch, wo ich das noch kaufen könnte?
Es steht nichts auf dem Bogen drauf,
ich weiß auch nicht mehr wo ich es her habe, schnief.

1 Kommentar:

Steckenpferdchen hat gesagt…

Tüten kann "Frau" immer gebrauchen und sie sehen klasse aus.
Was für ein Papier das ist weiß ich leider nicht.

LG Uschi